Prototyping.
Aus Ideen werden Produkt-Lösungen.

Beratung bei der Auslegung und Abstimmung von Akkupacks und Leistungselektronik ist für ecovolta ein integraler Bestandteil des Services. Mit über 15 Jahren Batterie-, Elektronik- und Antriebs-Know-How entwickelt das ecovolta F&E-Team Lösungen aus Ideen, baut Prototypen und testet sie.

Energiemanagement

Testing. State-of-the-Art Testlabor.

Im Batterielabor werden Zellen und Pakete regelmässig erprobt und auf Zertifizierungen vorbereitet. Zyklenzahlen, Alterungsprozesse, Folgen von Kurzschlüssen und mechanischer Zerstörung sowie andere Parameter können geprüft und dokumentiert werden. Dafür kann das Team State-of-the-Art Teststände und einen sicherer Bunker nutzen.

Testlabor

Motorenprüfung. Von der Batterie zum Motor im Prüfstand.

Der Motorenprüfstand erfasst alle Wirkungsgrade von der Batterie bis zum E-Motor und ermittelt das reale Drehmoment sowie Lastkurven und Stromspitzen. So kann das Gesamtsystem aus Batterie, BMS, Inverter, Motoren und Lademanagement umfassend getestet und nach den Bedürfnissen des Kunden abgestimmt werden. Ergebnis ist eine voll funktionsfähige und erprobte Lösung.

Motorwagen

Gehäusebau. Idealer Schutz abgestimmt auf den Einsatz.

Lithium-Ionen-Akkus sind sensibel und müssen durch ein Gehäuse vor diversen äusseren Einflüssen geschützt werden. ecovolta entwickelt und fertigt auf die Batteriezellen und den Einsatzbereich abgestimmte Gehäuse aus Metall, Aluminium, Kunststoff oder Verbundsstoffen wie etwa Kohlefasern.

Bild

Zertifizierung. Das Gesamtsytem durch ecovolta zertifiziert.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Auslegung und des Prototypenbaus steht die Zertifizierung vor der Serienfertigung. ecovolta betreut die vorbereitenden Tests und die Zertifizierung von Batterie, Managementsystem, Inverter und Motoren im Gesamtsystem.

Zertifizierung